MEHR ALS NUR KLAMOTTEN

Caroline Sommer
Warum finden wir Mode eigentlich so spannend? Ganz einfach: Mode lebt von den beiden gegensätzlichen Bedürfnissen, einerseits dazugehören zu wollen und andererseits sich abheben zu wollen von der breiten Masse. Mitspielen-Wollen und Auffallen-Wollen: Das sind die beiden Spannungs-Pole, die uns keine Ruhe lassen, wenn wir mal wieder vor dem Kleiderschrank stehen und nicht wissen, was wir anziehen sollen. Und deshalb geht‘s in diesem Podcast um Klamotten, Trends, Design und die große Frage, welche Rolle Kleidung in unserem Leben spielt. 

Aber es geht auch um "mehr als nur Klamotten", denn die Welt der Mode reagiert natürlich auf aktuelle Geschehnisse, sie wird nachhaltiger und wertschätzender, nimmt sogar an der ein oder anderen Stelle eine Vorreiterfunktion ein. 

Unter welchen Bedingungen wird meine Kleidung produziert? Wen unterstütze ich mit meinem Einkauf? Brauche ich wirklich den fünften Mantel, wenn schon vier Mäntel bei mir zu Hause im Schrank hängen? Für diese Fragen entsteht mehr und mehr Bewusstsein. Indem wir uns mit Bedacht entscheiden, was wir kaufen und was nicht, nehmen wir unmittelbar Einfluss auf unser aller Zukunft.

Warum kaufen wir überhaupt immer wieder etwas Neues, obwohl der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt? Mode ist Teil von Kultur. Alles, was uns umgibt, spielt mit hinein und beeinflusst sich gegenseitig. Mode bildet ab: Wo stehen wir gerade als Gesellschaft? Was ist gerade los? Kleidung spiegelt unser Lebensgefühl wider. Freiheit, Nachhaltigkeit, Verantwortung, Selbstbestimmung - die Themen unserer Zeit machen eben auch vor der Mode nicht halt.

Upcycling heißt das Zauberwort!

10 coole Tipps für mehr Nachhaltigkeit in deinem Kleiderschrank

24.05.2022 6 min

Gib' deiner Kleidung eine zweite Chance!

Viele aussortierte Kleidungsstücke lassen sich mit kleinen Tricks so verändern, dass du wieder Freude daran hast. Ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, das braucht meist ein bisschen Übung. Und einen Blick dafür zu bekommen, was genau sich wie verändern lässt, damit das Teil wieder tragbar wird für dich, das braucht oft auch ein bisschen Übung.

Ärmel kürzen, Bordüre annähen, Patches aufbügeln - das ist alles schnell gemacht!

Such' einfach mal an einem verregneten Nachmittag im Internet nach passenden Inspirationen, dort findest du zahlreiche Tutorials zum Thema Upcycling.

Oder besuche einen Upcycling-Kurs in deiner Nähe - hier lernst du zusätzlich noch Gleichgesinnte kennen, mit denen du dich austauschen kannst.

Do-It-Yourself ist nicht nur ein Trend. Es ist auch gut für die Seele. Jegliche Form von Do-It-Yourself reduziert nachweislich Stress und fördert den Grad der persönlichen Zufriedenheit. Mehr noch: Do-It-Yourself-Aktivitäten sollen tatsächlich das Risiko für Herz- und Schlaganfälle verringern. 

Na, das sind doch alles gute Gründe, um in Zukunft mehr Zeit in das Upcycling deiner Klamotten zu stecken ;-)

Weitere Folgen

Tauschen statt kaufen

10 coole Tipps für mehr Nachhaltigkeit in deinem Kleiderschrank

17.05.2022 3 min

 Tauschen statt kaufen: Kleidertausch ist voll im Trend!Warum sollte ich Kleider tauschen? Kleidertausch ist für modebewusste und modevernarrte Vielbesitzer:...

Wohin mit alter Kleidung?

10 coole Tipps für mehr Nachhaltigkeit in deinem Kleiderschrank

10.05.2022 10 min

Wer kennt es nicht: Das Kleid mit den kleinen Blümchen, das du dir in Italien letzte Jahr gekauft hast, aber du kannst es eigentlich nicht mehr an dir sehen ...

Mach' dich frei!

10 coole Tipps für mehr Nachhaltigkeit in deinem Kleiderschrank

03.05.2022 3 min

Mode kann stressen. Lauter Verlockungen in Magazinen und Schaufenstern rufen "Kauf mich!". Das ist nicht leicht, sich davon frei zu machen. Deshalb habe ich ...

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.